Cookie Policy

Allgemeines

Mit dieser Cookie Policy („Policy“) informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte rund um die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (= alle Angaben und Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen), die mit dem Zugriff auf die Webseite, Social Media Profile, Mobile Apps oder sonstige Applikationen (zusammen „Bank’s Digital Services“ oder „BDS“) der Kaiser Partner Privatbank AG („Bank“) erhoben werden.

Die Bank kann ohne vorherige Ankündigung sowohl diese Policy als auch sämtliche sonstigen, über BDS zugänglichen Informationen und Daten abändern. Änderungen treten mit ihrer Publikation in Kraft.

Mit der Benutzung der BDS erklären Sie sich mit dieser Policy einverstanden.

Cookies

Wir verwenden im Rahmen der BDS Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Informationsdateien, die Einzelheiten Ihrer Nutzung (Ihre IP-Adresse, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, den Typ der genutzten Browser-Software, die Seiten, die Sie gerade besuchen, einschliesslich Datum und Dauer Ihres Besuchs etc.) speichern. Cookies erlauben uns, Ihr Endgerät beim nächsten Besuch unserer BDS wieder zu erkennen sowie diese auf Ihre Bedürfnisse auszurichten und zu verbessern. Hierzu kommen Cookies zur Webseiten- und Performance-Analyse zum Einsatz, namentlich Cookies, die uns Gesamtstatistiken über die Anzahl der Besucher, besuchte Seiten usw. liefern. Als Ergebnis erhalten wir statistische Auswertungen, mit denen wir die BDS bedarfsgerechter ausgestalten können. Es können Daten auf den Server der Anbieter übertragen und dort gespeichert werden. Diese sind dabei aber nicht in der Lage, Sie zu identifizieren oder einen Zusammenhang mit Ihrer Person herzustellen.

Wir setzen folgende Drittanbieter für diese Zwecke ein:

  • Google Analytics der Firma Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA und
  • ClickDimensions der Firma ClickDimensions LLC, 5901 Peachtree Dunwoody Road, NE Suite B500, Atlanta, GA 30328.

Zudem können beim Besuch der BDS von Targeting-Dienstleistern temporäre Cookies auf der Festplatte Ihres Endgeräts bzw. in Ihrem mobilen Endgerät gespeichert werden, die sich nach einer vorgegebenen Zeit automatisch löschen. Diese Cookies enthalten eine maschinell erzeugte alphanumerische Kennung, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person oder die IP-Adresse Ihres Endgeräts zulässt.

Soweit Cookies für oben beschriebene Zwecke verwendet werden, werden Sie vor deren Installation aufgefordert, diese zu akzeptieren (Opt-In). Sie können die Verwendung von Cookies unterbinden bzw. die Cookies auf Ihrem Browser ganz oder teilweise löschen. Dies kann jedoch zur Folge haben, dass Ihnen nicht mehr alle Funktionen der BDS zur Verfügung stehen.

Datenspeicherung

Falls wir von Ihnen im Rahmen der Nutzung der BDS preisgegebene personenbezogene Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mailadresse) verarbeiten, speichern wir diese Daten zum Zwecke der Authentifizierung auf einem Datenträger in Liechtenstein. Die Daten, die Sie auf den BDS eingeben, verwenden wir zweckkonform. Sie werden solange aufbewahrt, wie der Zweck es erfordert.

Datenweitergabe

Die im Rahmen Ihrer Verwendung der BDS erhobenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, ausser

  • wir sind gesetzlich zur Offenlegung der Daten (z.B. an Behörden) verpflichtet;
  • die Verarbeitung der Daten erfolgt durch einen Auftragsverarbeiter, der zur vertraulichen Behandlung Ihrer Daten verpflichtet wurde; oder
  • Sie stimmen der Weitergabe ausdrücklich zu.

Schutzmassnahmen

Durch die Verwendung moderner Sicherheitssoftware und Kodierungs- sowie Verschlüsselungs-verfahren entspricht unsere IT-Infrastruktur internationalen Sicherheitsstandards. Um Ihre Daten noch besser vor Verlust, unberechtigtem Zugriff oder Missbrauch zu schützen, haben wir zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen und technische sowie organisatorische Massnahmen getroffen.

Ungeachtet dessen müssen Sie sich bewusst sein, dass die Datenübermittlung unkontrolliert und grenzüberschreitend erfolgt. Die Datenübertragung via BDS kann Sicherheitslücken aufweisen. Selbst wenn sich der Sender und Empfänger im selben Land befinden, kann eine grenzüberschreitende Datenübermittlung erfolgen. Wir können deshalb die vertrauliche Behandlung Ihrer über BDS übermittelten Daten nicht absolut garantieren. Wenn Sie Ihre Daten bekanntgeben, ist es möglich, dass Dritte auf diese Informationen zugreifen, die Daten lesen, verändern, fälschen, überwachen, zerstören oder missbräuchlich verwenden können. Die Datenübertragung kann zudem verzögert werden oder die Daten können bei der Übermittlung verloren gehen. Des Weiteren könnten Dritte Rückschlüsse auf bestehende Geschäftsbeziehungen zwischen Ihnen und uns ziehen. Wir übernehmen für die Sicherheit Ihrer Daten während der Übermittlung via BDS keine Verantwortung und lehnen jede Haftung für unmittelbare und mittelbare Schäden ab.

Die BDS können mit Webseiten bzw. Inhalten auf Webseiten von anderen Betreibern verknüpft sein. Für diese Inhalte übernehmen wir ebenfalls keinerlei Haftung.

Rechte

Ihnen steht das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerruf, Datenübertragbarkeit, Widerspruch sowie Beschwerde zu. Einzelheiten zu Ihren Rechten sowie weitergehende Informationen entnehmen sie bitte unserem Datenschutzhinweis.

Bei Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit den BDS wenden Sie sich bitte per E-Mail an dsb@kaiserpartner.com, unseren Datenschutzbeauftragten. Er steht Ihnen für sämtliche datenschutzrechtlichen Angelegenheiten gerne zur Verfügung.

Perspectives

 

Leben wir in einer komplexen Welt oder in einer Welt voller Möglichkeiten? Die Antwort hängt vom Standpunkt ab. Mit Perspectives präsentieren wir aktuelle Themen aus unterschiedlichen Perspektiven.

Abonnieren Sie unseren Newsletter um mehr zu erfahren.

!Bitte füllen Sie dieses Feld aus
!Bitte füllen Sie dieses Feld aus
!Bitte füllen Sie dieses Feld aus
!Bitte füllen Sie dieses Feld aus
!Bitte füllen Sie dieses Feld aus